History of Old Holland

1980 bis Heute

Tradition, qualität und moderne technologische Entwickelungen werden werden Kombiniert für die Herstellung von “Rolls Royce”der Farben.

Seit 1980 wurde unter der inspirierenden Leitung von Theo de Beer und der Farbe Meister Wim van der Zwan denen das Fach gelernt hatte von die Familie Roelofs, die Oudt Hollandse neues Leben eingehaucht. In enger Ueberlelgung mit Grupen internationalen Malern unter der Leitung von bildender Künstler Paul Balk, werden die Produkten ständig in der Praxis getestet. Tradition, qualität und moderne technologische Entwickelungen werden werden Kombiniert für die Herstellung von “Rolls Royce”der Farben.

Von 1996 an kommt Edward de Beer, der Sohn von Theo de Beer, in dem Unternehmen en er übernimmt das Geschäft in 2000. In der Zwischenzeit ist das Unternehmen weltweit bekannt unter dem Namen:

"Old Holland Classic Colours"

back to 'about' section