Classic Pigments & Raw Materials

We offer a carefully selected range of 98 lightfast pigments Da manche Künstler bevorzügen ihre eigene Farben zu machen, offrieren wir ein sorgfältig ausgewählte Reihe von 98  lichtechte Pigmenten. Die Pigmente haben eine ausgezeichnete Farbekraft, Helligkeit und Brillantie. Old Holland verwendet diese Pigmente für alle ihre Farben.

Für die Künstler die auch ihre unterstützende Flüssigkeiten selber machen offriren wir eine Anzahl Rohstoff, wie “Dammarhars, Arabische Gummi und mehr. Im ganzen und grossen sind Pigmente zu organisieren.

Old Holland verwendet diese Pigmente für alle ihre Farben. Die Pigmente haben eine ausgezeichnete Farbekraft, Helligkeit und Brillantie. m ganzen und grossen sind Pigmente zu organisieren.

Gruppe 1: Organische Pigmente

Natürlichen Ursprungs. Tierische und pflantzliche (lebendig). In der Regel Kolenstoffverbindungen: zB:

  • Karmin aus der cochenillelaus
  • Gummigut, gamboge (aus olearaswine von dem Carcinabaum
  • Indisches Gelbe (aus der Urin von Kühen die Manob”lätter essen
  • Mummy (from the remains of Egyptian mummies)
  • Kraplack (von der Wurzel der Krapp-pflanze

Gruppe 2 Anorganiscfhe Pigment

Chemische Verbindungen von anderen chemischen Elementen als Kohlstoffe (nicht lebendich)

Naturpigmente: zb

  • Oker
  • Omber
  • Grüne Erde
  • Caput mortuum
  • Venedig Rot

Mineralpigmente:

  • Malachit
  • Vermiljoen
  • Lapis Lazuli

Synthetische anorganische Pigmente ( werden fabriziert), zB):

  • Prussian Blau
  • Ceruleum Blau
  • Lead White
  • Cadmiums

Gruppe 3 Synthetisch organische Pigmente

Komplexe Kohlenstoffrverbindungen denen nicht in der Natur gemacht werden aber im Labor. ZB:

  • Phalocyanine Blau und Grün
  • Qujinacridones
  • Isoindolinones
  • Dioxazine
  • Azo Pigmente